Rezension: Die Bibel nach Biff

Christopher Moore – Die Bibel nach Biff

Bibel nach Biff

  • Verlag: Goldmann
  • Seitenzahl: 576
  • Teil einer Reihe?: Nein
  • Inhalt: Über das Leben Jesus weiß man nicht viel. Besonders über seine Kindheit und Jugend ist wenig bekannt. Diese Lücke will Biff nun schließen, ein angeblicher guter Freund von damals.
  • Rezension:  Ich war mir nicht sicher, wie mir dieses Buch gefallen würde, da ich ein wenig „befürchtet“ hatte, dass sich zu viel über die Bibel lustig gemacht wird. Aber dem ist nicht so. Ich finde die Bibel nach Biff einfach großartig und habe mehrfach laut gelacht. Und mal ehrlich, wer wollte nicht immer schon mal wissen, wie die Kindheit von Jesus Christus ausgesehen habe könnte. Dieses Buch schließt Lücken, wenn auch natürlich völlig fiktiv. Aber irgendwie bringt sie dem Leser so Jesus ein bisschen näher, denn er wird dadurch irgendwie menschlicher. Mit hat das Buch auf jeden Fall nicht nur sehr gut unterhalten, sondern auch irgendwie meinen Glauben verändert, da ich mal wieder darüber nachgedacht habe, welches Bild von Jesus ich eigentlich habe. „Die Bibel nach Biff“ ist absolut lesenswert, nicht nur aber gerade auch für Christen.
  • Bewertung: 5 Sterne
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Einfach so von Stephi. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.
Stephi

Über Stephi

Mein Name ist Stephi Hermann, ich bin Mama von zwei wundervollen Kindern , komme aus Hamburg, bin 39 Jahre alt und liebe Bücher über alles :-). Am liebsten lese ich sie gemütlich in meiner Hängematte in der Sonne oder mit leckerer Schokolade auf dem Sofa. Dabei mag ich es, wenn mich die Bücher in immer neue Welten entführen, egal ob sie in der echten Welt oder in der Phantasie spielen, sie eher romantisch sind oder mir beim Lesen eine Gänsehaut über den Rücken laufen lassen. Die Mischung macht´s. Deshalb lese ich nicht nur Bücher für Erwachsene, sondern sehr gerne auch Bücher für Jugendliche und Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.