Rezension: In dir bin ich stark. 52 Wochenandachten

Klaus M. Steinert – In dir bin ich stark. 52 Wochenandachten

  • Verlag: Brendow
  • Seitenzahl: 157
  • Teil einer Reihe?: Nein
  • Inhalt:
    52 ganz verschiedene Andachten, für jede Woche im Jahr eine, hat Klaus M. Steinert (Übersetzer und Theologe) in diesem Buch zusammengestellt. Seine Worte sollen Mut machen sich in das sprudelnde Alltagschaos zu stürzen. So drückt es der Autor selbst aus.
  • Rezension:
    Das Buch ist toll, ich konnte es kaum aus der Hand legen, nachdem mich schon der optische Eindruck und der Titel wirklich angesprochen haben. Die Art und Weise wie der Autor seine kurzen (jeweils nur 2 Seiten) Andachten schreibt, zugleich theologisch fundiert als auch thematisch aktuell und ansprechend finde ich klasse und für mich genau richtig. Auch die Länge des jeweils zu Grunde liegenden Bibeltextes ist schön knapp gehalten und macht es deshalb gut möglich , dieses Andachten auch wirklich regelmäßig zu lesen und sich anschließend Zeit zu nehmen, über das gelesene nachzudenken. Denn auch dazu regt der Autor mich als Leser sofort an. Schon die Überschriften machen neugierig auf den Text und eine authentische Geschichte aus dem Leben gegriffen vertieft das Nachdenken und sorgt dafür, dass das gelesene besser in meinen Gedanken verankert wird. Ich kann mir gut vorstellen, dass mich dieses Buch wirklich durch das nächste Jahr begleitet und dabei für viele gute Gedanken und Gespräche sorgt. Daher kann ich es auch nur weiter empfehlen, gerade an Menschen, die ein Andachtsbuch suchen, dass sie nicht jeden Tag lesen „müssen“, dass aber trotzdem tiefgründig ist und Denkanstöße für den Alltag gibt.
    Vielen Dank an den Brendow-Verlag, der mir dieses Buch freundlicherweise als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat.
  • Bewertung: 
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Rezensionen 2012 und verschlagwortet mit , , , von Stephi. Permanenter Link zum Eintrag.

Über Stephi

Mein Name ist Stephi Hermann, ich bin Mama von zwei wundervollen Kindern , komme aus Hamburg, bin 40 Jahre alt und liebe Bücher über alles :-). Am liebsten lese ich sie gemütlich in meiner Hängematte in der Sonne oder mit leckerer Schokolade auf dem Sofa. Dabei mag ich es, wenn mich die Bücher in immer neue Welten entführen, egal ob sie in der echten Welt oder in der Phantasie spielen, sie eher romantisch sind oder mir beim Lesen eine Gänsehaut über den Rücken laufen lassen. Die Mischung macht´s. Deshalb lese ich nicht nur Bücher für Erwachsene, sondern sehr gerne auch Bücher für Jugendliche und Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.