Rezension: Haarige Geschichten

Oliver Klam – Haarige Geschichten

  • Verlag: Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag
  • Seitenzahl: 232
  • Teil einer Reihe?: Nein
  • Inhalt: Ein Friseur hat so einiges erzählen und genau das tut der Friseur Rene´ in diesem Buch. Es ist kaum zu glauben was er so alles erlebt und erfährt beim Waschen, Schneiden und Föhnen.
  • Rezension: Zuerst war ich ein wenig skeptisch als ich ein Buch ausbakte, dass gemeinsam mit einer kleinen Type Shampoo in meinen Briefkasten geflattert kam. Doch dann war ich neugierig und begann sofort darin zu blättern und zu lesen. Es ist wirklich großartig, lustig und total unterhaltsam. Dadurch das jede Begebenheit in einer einzelnes Kurzgesichte erzählt wird (diese sind untereinander teilweise locker verknüpft) ist für jeden die Richte dabei und man kann sie immer gut zwischendurch lesen, z.B. im Wartezimmer, in der Bahn oder wenn man auf seinen Termin beim Friseur wartet ;-). Ich kann euch das Buch absolut empfehlen.
  • Bewertung: 

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Rezensionen 2017 von Stephi. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.
Stephi

Über Stephi

Mein Name ist Stephi Hermann, ich bin Mama von zwei wundervollen Kindern , komme aus Hamburg, bin 39 Jahre alt und liebe Bücher über alles :-). Am liebsten lese ich sie gemütlich in meiner Hängematte in der Sonne oder mit leckerer Schokolade auf dem Sofa. Dabei mag ich es, wenn mich die Bücher in immer neue Welten entführen, egal ob sie in der echten Welt oder in der Phantasie spielen, sie eher romantisch sind oder mir beim Lesen eine Gänsehaut über den Rücken laufen lassen. Die Mischung macht´s. Deshalb lese ich nicht nur Bücher für Erwachsene, sondern sehr gerne auch Bücher für Jugendliche und Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.