Rezension: To all the boys I´ve loved before

Jenny Han – To all the boys I´ve loved before

  • Verlag: RandomHouse Audio
  • Länge: 7h 22 min
  • Teil einer Reihe?: Nein
  • Inhalt: Lara Jeans hat kein wirkliches Liebesleben, doch natürlich war sie schon mehrfach verliebt. Ihre Gefühle offenbart sie allerdings nur in Liebesbriefen, von denen sie nie geplant hat, sie abzuschicken. Doch dann werden eines Tages plötzlich alle fünf gleichzeitig abgeschickt und das Chaos beginnt…
  • Rezension:  Ich war gleich ein wenig skeptisch als ich auf das Hörbuch aufmerksam geworden bin. Und ich hätte auf mein Bauchgefühl hören sollen statt auf eine schöne Liebesgeschichte zu hoffen. Denn das bekommt man nicht wirklich, es ist viel Familiengeschichte und jeden Menge Erwachsen Werden. Die Liebesgeschichten an sich kommen mir zu kurz und sind auch zu vorhersehbar und konstruiert. Als Buch wäre es mir wahrscheinlich auch zu langweilig gewesen, als Hörbuch war es aber – vor allem wegen der angenehmen Stimme – ganz okay.
  • Bewertung: 
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Hörbücher, Rezensionen 2017 von Stephi. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.
Stephi

Über Stephi

Mein Name ist Stephi Hermann, ich bin Mama von zwei wundervollen Kindern , komme aus Hamburg, bin 39 Jahre alt und liebe Bücher über alles :-). Am liebsten lese ich sie gemütlich in meiner Hängematte in der Sonne oder mit leckerer Schokolade auf dem Sofa. Dabei mag ich es, wenn mich die Bücher in immer neue Welten entführen, egal ob sie in der echten Welt oder in der Phantasie spielen, sie eher romantisch sind oder mir beim Lesen eine Gänsehaut über den Rücken laufen lassen. Die Mischung macht´s. Deshalb lese ich nicht nur Bücher für Erwachsene, sondern sehr gerne auch Bücher für Jugendliche und Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.