Rezension: Ruckzuck weggewischt!

Christine Thau – Ruckzuck weggewischt! Drachen & Tierkinder

  • Verlag: ars edition
  • Seitenzahl: je 24 Seiten
  • Teil einer Reihe?: Ja, es gibt noch viele weitere Titel in der Rehe.
  • Inhalt: In diesen Heften finden sich viele verschiedene Rätsel, die man mit einem speziellen Stift lösen und dann immer wieder wegwischen kann.
  • Rezension: Meine beiden Kinder waren sofort begeistert von den Hefte und holen sie sich immer wieder aus ihrer Kiste im darin zu malen – auch schon meine Tochter mit ihren erst zweieinhalb Jahren. es macht ihnen einfach Spaß, dass man auf dein Seiten malen und es dann immer wieder wegwischen kann. Tierkinder sind für sie immer ein tolles Thema. Und der Große (mit seinen viereinhalb Jahren) kann sich schon für die vielen verschiedenen Rätsel begeistern und findet es super, dass man seine Fehler immer schnell wieder wegwischen kann und es auf jeder der Seiten etwas Neues entdecken kann. Das Thema Drachen findet er einfach toll! Diese Hefte sind einfach großartig, super gegen Langeweile und jederzeit und vor allem immer wieder einsetzbar. Das macht nicht nur den Kindern sondern auch der Umwelt Spaß und die verschiedenen Rätsel sind wunderschön anzuschauen und schulen ganz nebenbei Fähigkeiten wie Konzentration und Feinmotorik. Ich kann sie euch wirklich sehr ans Herz legen.
  • Bewertung:

Quelle DEr INfos: https://www.arsedition.de/produkte/detail/produkt/ruckzuck-weggewischt-drachen-9519/
https://www.arsedition.de/produkte/detail/produkt/ruckzuck-weggewischt-tierkinder-9522/

ICH HABE DEN TITEL ALS REZENSIONSEXEMPLAR ZUR VERFÜGUNG GESTELLT BEKOMMEN.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Kinderbücher, Rezensionen 2020 von Stephi. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.
Stephi

Über Stephi

Mein Name ist Stephi Hermann, ich bin Mama von zwei wundervollen Kindern , komme aus Hamburg, bin 39 Jahre alt und liebe Bücher über alles :-). Am liebsten lese ich sie gemütlich in meiner Hängematte in der Sonne oder mit leckerer Schokolade auf dem Sofa. Dabei mag ich es, wenn mich die Bücher in immer neue Welten entführen, egal ob sie in der echten Welt oder in der Phantasie spielen, sie eher romantisch sind oder mir beim Lesen eine Gänsehaut über den Rücken laufen lassen. Die Mischung macht´s. Deshalb lese ich nicht nur Bücher für Erwachsene, sondern sehr gerne auch Bücher für Jugendliche und Kinder.

Ein Gedanke zu „Rezension: Ruckzuck weggewischt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.