Rezension: Nuru und Lela. Das Wunder der Wildnis

Kira Gembri – Nuri und Lela. Das Wunder der Wildnis

  • Verlag: Loewe 
  • Seitenzahl: 208
  • Teil einer Reihe?: Ja, das Buch gehört zur neuen Loewe Reihe – Das geheime Leben der Tiere. Es ist der erste Band der Savannen Reihe. Es werden drei weitere Bände folgen.
    Es gibt in der Reihe noch anderen Bücher, die in einem anderem Lebensraum spielen. (Rezension)
  • Inhalt: Gebrüll zerreißt die flirrende Hitze: König Akida verteidigt das Revier des Löwenrudels. Sein Sohn Nuru möchte dieses gewaltige Reich erkunden. Er schleicht sich fort und trifft auf das Hyänenmädchen Lela. Von Geburt an hat Nuru gelernt, dass Löwen und Hyänen die schlimmsten Feinde sind. Die beiden Tierkinder fordern sich heraus und kämpfen miteinander – bis eine heimliche Freundschaft entsteht. Doch mit ihrer Unbeschwertheit ist es vorbei, als das Revier bedroht wird. Plötzlich schweben Löwen und Hyänen in großer Gefahr … (Quelle: s.u.)
  • Rezension: Diese  Reihe finde ich einfach großartig – die Mischung aus fiktiver Tiergeschichte und Sachbuch finde ich einfach sehr gelungen. Ich habe das Buch meinen Kindern den Abend vor dem Einschlafen vorgelesen und sie waren genau wie ich total begeistert und konnten es kaum abwarten, schlafen zu gehen. Gemeinsam sind wir dem Abenteuer der beiden Tierkinder gefolgt und haben jeden Menge über das geheime Leben in der Savane gelernt. So macht Lesen Spaß und man lernt ganz nebenbei viele spannende Dinge über die Welt der Tiere. Ich bin mir sicher wird werden noch viele Bücher dieser Reihe lesen und kann sie euch allen nur absolut ans Herz legen!
    Bewertung:

Quelle der Fotos & INFOS: https://www.loewe-verlag.de/titel-0-0/das_geheime_leben_der_tiere_savanne_band_1_nuru_und_lela_das_wunder_der_wildnis-10405/

ICH HABE DEN TITEL ALS REZENSIONSEXEMPLAR ZUR VERFÜGUNG GESTELLT BEKOMMEN.

Achtung! Das Buch erscheint erst morgen am 17.8.2022.

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Rezensionen 2022 und verschlagwortet mit , , , , , , von Stephi. Permanenter Link zum Eintrag.

Über Stephi

Mein Name ist Stephi Hermann, ich bin Mama von zwei wundervollen Kindern , komme aus Hamburg, bin 40 Jahre alt und liebe Bücher über alles :-). Am liebsten lese ich sie gemütlich in meiner Hängematte in der Sonne oder mit leckerer Schokolade auf dem Sofa. Dabei mag ich es, wenn mich die Bücher in immer neue Welten entführen, egal ob sie in der echten Welt oder in der Phantasie spielen, sie eher romantisch sind oder mir beim Lesen eine Gänsehaut über den Rücken laufen lassen. Die Mischung macht´s. Deshalb lese ich nicht nur Bücher für Erwachsene, sondern sehr gerne auch Bücher für Jugendliche und Kinder.

2 Gedanken zu „Rezension: Nuru und Lela. Das Wunder der Wildnis

  1. Ich habe das Buch gestern in der Buchhandlung durchgeblättert und fand es nicht gut, dass da dieselben paar Zeichnungen immer wieder abgedruckt sind. Dafür ist der Preis zu hoch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.