SUB März 2021

Stapel Ungelesener Bücher 

Diese Titel wohnen schon länger bei mir: 

  1. Pierre Dietz – King Artus (…) (RE Verlag Edition AV)
  2. Katie & Kevin Tsang – Sam Wu hat keine Angst vor Geistern
  3. S. Rietzler & F. Grolimund – Lotte, Träumst du schon wieder?
  4. Nedim Husejinovic – Die Chroniken der Maddie St. Jones
  5. Patrick Burow – Schuld
  6. Kyra Wilder – Das brennende Haus
  7. Jeffrey Archer – Söhne des Glücks
  8. Kathryn Nicolai – Träum schön.
  9. Anna Margerite Schön, Marlene Mankau – Rosenmandals
  10. Stephen Mack Jones – Der gekaufte Tod
  11. Carsten Mell – Die Hummel
  12. Rüdiger Hansen, Raingard Knauer – Leon & Jelena. Der große Ausflug
  13. Rüdiger Hansen, Raingard Knauer – Leon & Jelena. Die Matschhose muss weg
  14. Rüdiger Hansen, Raingard Knauer – Leon & Jelena. Das Schrankspringer-Spiel

und noch einige Bücher mehr, die erst diesen Monat den Weg zu mir gefunden haben….

  „Neuankömmlinge“ März

  1. Hollis Karmann, Barroux – Hallo! das Buch der zehn Freundlichkeiten 
  2. Olli Jalonen – Die Himmelskugel
  3. Mai The Nguyen-Kim – Die kleinste gemeinsame Wirklichkeit
  4. Walter Moers – State der Träumenden Bücher

Dieses Buch lese ich gerade.

Diese Bücher habe ich bereits gelesen, nur noch nicht rezensiert.

Diesen Titel habe ich inzwischen rezensiert.

Rezension: Träum schön


Kathryn Nicolai – Träum schön. Einschlafgeschichten für Erwachsene 

  • Verlag: der Hörverlag
  • Länge: 1 MP3-CD, Laufzeit: 7h 40min
  • Teil einer Reihe?: Nein
  • Inhalt: Jede Menge verschiedenen Einschlafgeschichten für Erwachsene.
  • Rezension: Ich habe in dein letzten Wochen, oder sogar Monaten immer wieder große Probleme einzuschlafen und war auf der Suche nach einer guten Lösung. Da kam dieses Hörbuch genau richtig und direkt beim ersten „Testhören“ auf dem Sofa ist nach wenigen Minuten meine Tochter in meinem Arm eingeschlafen und ich dann auch. Das ist wirklich großartig! Die Stimme ist schön ruhig und in den Geschichten passiert nicht viel was zu Einschlafen genau das richtige ist. Mir gefällt es sehr gut, dass man auf dieser CD so viele verschiedene Geschichten findet, für jede Jahreszeit und Situation ist das richtige dabei. Da kann man sich jeden tag eine neue Geschichte aussuchen, Ich freue mich schon auf heute Abend, wenn ich eine neue Gesichte zum Einschlafen hören, aber auch jetzt läuft gerade die CD, denn sie ist sehr angenehm und entspannend in dem ganzen (Homeoffice) Stress. Ich kann diese CD wirklich absolut weiterempfehlen – super – nicht nur – zum Einschlafen für Erwachsene (aber auch für Kinder).
  • Bewertung:

Quelle des Bildes und der Infos:

http: https://www.mankau-verlag.de/buecher/alle-buecher/rosenmandalas-malbuch-meditativ

ICH HABE DEN TITEL ALS REZENSIONSEXEMPLAR ZUR VERFÜGUNG GESTELLT BEKOMMEN.

Rezension: Rosenmandalas

Anna Schön Marguerita, Marlene Mankau – Rosenmandsalas 

  • Verlag: mankau Verlag
  • Seitenzahl:  240
  • Teil einer Reihe?: Nein
  • Inhalt: In diesem Buch findet man viele verschiedene Rosenmandalas zum Ausmalen mit passenden Texte und Anregungen.
  • Rezension: Bei mir ist gerade wie bei vielen anderen auch durch geschlossenen Kitas und Homeoffice wenig Zeit zum Entspannende und da ich Mandalas sehr gern mag, war ich gespannt auf dieses Buch. Und es ist wirklich total schön gestaltet und vielen wird es sicher dabei helfen wieder etwas mehr zu sich selbst zu finden und Kraft zu tanken. Daher kann ich es auch durchaus weiterempfehlen, auch wenn es mir persönlich optisch nicht so gut gefällt. Ich bin einfach nicht so der Rosen-Fan und mag Blumen (für Frau untypisch) eher nicht so gern. Auch bin ich allgemein eher der „Kopfmensch“. Ich finde die Idee des Buches wirklich toll, aber mir persönlich ist es ein wenig zu „kitschig“ und auch die Worte treffen mein Inneres nicht unbedingt. Ich kenne aber viele Menschen, denen es sicher sehr gut gefallen wird. Das Ausmalen der Bilder und die Tipps sind sehr stimmig und helfen sicher gut sich etwas zu Entspannen!
  • Bewertung:

Quelle des Bildes und der Infos:

http: https://www.mankau-verlag.de/buecher/alle-buecher/rosenmandalas-malbuch-meditativ

ICH HABE DEN TITEL ALS REZENSIONSEXEMPLAR ZUR VERFÜGUNG GESTELLT BEKOMMEN.

Rezension: Die Geheimnisse der Maddie St. Jones

Nedim Husejinovic  – Die Chroniken der Maddie St. Jones: Im Auftrag Ihrer Majestät

  • Verlag: tredition
  • Seitenzahl:  120
  • Teil einer Reihe?: Nein, aber da es Episode 1 heißt kann man vielleicht doch darauf hoffen.
  • Inhalt: Maddie  heißt eigentlich Lady Madison St. Jones und ist elf Jahre alt. Sie mag Langeweile gar nicht aber genau die erwartet sie als sie ihre Mutter zu ihrem neuen Auftrag begleiten muss. Sie ziehen nach London ins Haus von Haus von Lord Layton, wo ihre Mutter dessen Neffen betreuen soll. Aber langweilig ist es dort gar sicher nicht, dass merkt Maddie schnell und das liegt vor allem daran es durch die Entdeckung des Äthers  in ihrer Welt viele Möglichkeiten für die Nutzung der der Dampfkraft gibt…
  • Rezension: Das Buch hat schnell mein Interesse geweckt, allein schon durch das sehr ansprechende Cover und den Klappentext, der allerdings ein bisschen zu viel verrät finde ich und ein wenig in die irre führt, denn ohne das ich jetzt zu viel verraten möchte, das Abenteuer, das man erwartet erlebt Maddie (noch) nicht. Trotzdem ist diese Geschichte sehr spannend und Maddie habe ich sofort ins Herz geschlossen! Außerdem gefällt mir die Art des Autors zu schreiben sehr gut, ich habe habe das Buch in einem Rutsch gelesen, als ich krank auf dem Sofa lag… Das Buch gefällt mir wirklich sehr gut, mein einziger Kritikpunkt ist, dass es zu früh aufhört, man erwartet noch mehr und dann ist es plötzlich vorbei. Das schreit förmlich nach einer Fortsetzung! Aber bis es die gibt kann ich schon mal den ersten band sehr ans Herz legen.
  • Bewertung:

Quelle des Bildes und der Infos:

https: https://www.amazon.de/Die-Chroniken-Maddie-St-Jones/dp/3347163338

ICH HABE DEN TITEL ALS REZENSIONSEXEMPLAR ZUR VERFÜGUNG GESTELLT BEKOMMEN.

 

Rezension: Lotte träumst du schon wieder

Stefanie Kitzler & Fabian Grolimund – Lotte, träumst du schon wieder?

  • Verlag: hogrefe
  • Seitenzahl:  240
  • Teil einer Reihe?: Nein
  • Inhalt: Hasenmädchen Lotte, 10 Jahre alt, hat es nicht leicht: „Trödel nicht rum!“, „Hör auf zu träumen!“ – ständig haben ihre Eltern und die strenge Lehrerin, Frau Luchs, etwas an ihr auszusetzen. Wenn es Lotte zu viel wird, driftet sie in ihre Traumwelt ab. Dort erlebt sie Abenteuer als mutige Piratin und kämpft gegen ihre Widersacherin (die ihrer Lehrerin verblüffend ähnlich sieht). „Lotte, träumst du schon wieder?“ ist ein spannendes und unterstützendes Buch für verträumte Kinder und ihre Eltern. (Quelle: website)
  • Rezension: Das Buch ist wirklich total niedlich und genau das richtige für versäumte Kinder (vielleicht sogar mit ADHS) und ihre Eltern, aber auch als anderen werden Spaß daran haben Lotte kennen zu lernen! Ein Highlight sind die wunderschönen, fröhlichen Bilder. Da kann man perfekt in die Welt von Lotte eintauchen. Und wer mag kann mit Lotte gemeinsam auf Phantasiereise gehen… Videos dazu findet man auch auf der Website des Verlages. Wirklich ein sehr gelungenes Buch, das ich absolut weiterempfehlen kann!
  • Bewertung:

Quelle des Bildes und der Infos:

https: https://www.hogrefe.com/de/shop/lotte-traeumst-du-schon-wieder-92937.html

ICH HABE DEN TITEL ALS REZENSIONSEXEMPLAR ZUR VERFÜGUNG GESTELLT BEKOMMEN.

 

 

Bitte an euch!

Hallo,

heute habe ich eine Bitte an euch.

Es kam das Gerücht auf, ich würde die Bücher nicht verschicken, die man bei mir gewinnen kann.  Das stimmt selbstverständlich nicht und macht mich auch echt traurig….

Wer also schon mal etwas bei mir gewonnen und das Buch bekommen hat, der würde mir einen großen gefallen tun, wenn er das hier schreibt.

Winterliche Grüße, Stephi